Die Goldene Hand

Mehr als ein Präventionspreis

Wer sprichwörtlich „ein gutes Händchen“ hat, dem gelingt so ziemlich alles. Und um ein gutes Händchen, vielmehr um Die Goldene Hand, geht es auch bei unserer Auszeichnung für beispielgebende Maßnahmen im Arbeitsschutz. Denn im Handel und der Warenlogistik braucht es Menschen mit innovativen Ideen, um auf Veränderungen reagieren zu können. Menschen, die zukunfts- und lösungsorientiert denken und handeln.

Dass diese Menschen ihr Wirken auch einbringen können, hängt nicht zuletzt auch von einer sicheren und gesunden Arbeitsumgebung ab. Deshalb suchen wir clevere, innovative und beispielgebende Ideen, die so einfach und genial sind, dass sich die Beteiligten hinterher gerne die Frage stellen: „Warum sind wir da nicht schon viel früher drauf gekommen?“

Die Goldene Hand: eine werbewirksame Auszeichnung!

Dass die Belegschaft unfallfrei und gesund im Unternehmen wirken kann, ist unser Auftrag. Doch wir verstehen uns nicht nur als Partner im Arbeitsschutz. Prävention lohnt sich! Dass ist wissenschaftlich nachgewiesen. Wir möchten mit unserem Präventionspreis noch eins drauf legen. Unternehmen, die als Träger der Goldenen Hand ausgezeichnet werden, können diese Auszeichnung für ihre Werbemaßnahmen nutzen. Denn nicht nur das Engagement, sondern auch das „darüber Reden“ soll sich für unsere Mitgliedsbetriebe lohnen. Wir bringen die Preisträger ins Gespräch – bei Beschäftigten, Medien sowie Kundinnen und Kunden.

Wir helfen Ihre „Erfolgsstory: Arbeitsschutz“ zu vermarkten

Wenn die Bewerbung von unserer Jury ausgesucht wird, kommen wir mit einem Filmteam ins Unternehmen und drehen einen kurzen und sehr professionellen Clip über den Wettbewerbsbeitrag. Dieser ist für das interne und externe Marketing geeignet.

Kundinnen und Kunden im Handel wollen sehen, dass sie mit ihrem Einkauf sozial verantwortlich handelnde Unternehmen unterstützen. Unsere Auszeichnung ist ein weiterer Baustein, mit dem Sie belegen können, dass Sie soziale Verantwortung über das gesetzlich geforderte Maß hinaus leben. Ihre Belegschaft und Ihre Kundinnen und Kunden werden es zu schätzen wissen.

Ein gesundes Unternehmen, zufriedene Beschäftigte – das strahlt auch auf zukünftige Nachwuchskräfte aus. Marken, wie „A Great place to work“ oder „TOP-Arbeitgeber“ spielen für die Arbeitgebermarke eine Rolle. Die Goldene Hand kann ein Baustein auf dem Weg zu diesen Auszeichnungen sein.

Natürlich erhalten die Preisträgerinnen und Preisträger auch Pressetexte und Fotos von der Auszeichnung – unmittelbar nach der Preisverleihung. Wir halten hierfür eine Online-Pressemappe bereit. Hierin ist auch das Logo der Goldenen Hand für weitere Marketingmaßnahmen enthalten. Und das Beste: Sie zahlen dafür keinen Cent mehr. Mit dem Beitrag zur BGHW sind die vorgenannten Zusatznutzen abgedeckt.

Einfach denken, genial wirken

Die Erfahrungen aus den letzten Jahren haben gezeigt: Es sind meist die vermeintlich einfachen Ideen, die den Sprung auf unsere Preisverleihungsbühne schaffen. Also, nur Mut. Reichen Sie Ihre Bewerbung ein. Wir freuen uns immer wieder aufs Neue, geniale Arbeitsschutz-Geschichten erzählen zu dürfen.