Workshops „Gewaltprävention für Frauen“

Rewe Zentralfinanz, Köln

Kein Opfer sein

Die Sicherheit der Beschäftigten, auch auf dem Weg zur oder von der Arbeit,  ist dem Gesundheitsmanagement der Rewe Group in Köln ein zentrales Anliegen. Deshalb stellte das Unternehmen speziell für Frauen ein Workshop-Angebot zur Gewaltprävention auf die Beine. Darin lernen die Mitarbeiterinnen, wie sie sich in Bedrohungssituationen richtig verhalten. Rund 900 Mitarbeiterinnen meldeten sich in den ersten Wochen für das Kursangebot an.

Jurybegründung

„Viele denken beim Arbeitsschutz oft nur an Maßnahmen im Betrieb. Der Weg zur Arbeit und zurück gehört jedoch auch in die Verantwortung des Arbeitgebers. Hier eine Maßnahme anzubieten, die zudem solch einen Zulauf findet, hat uns überzeugt.“

Dr. Klaus Schäfer
Leiter Prävention der BGHW

Zurück