Brötchen-Schneidehilfe

Real SB Warenhaus, Passau

Brötchenaufschneiden leicht gemacht

Der Realmarkt in Passau: An der heißen Theke des Marktes erfreuen sich aufgeschnittene Semmeln belegt mit Leberkäse großer Beliebtheit.

Die Semmeln sind neuerdings auch aus Sicht der Arbeitssicherheit eine feine Sache: Das Aufschneiden erfolgt seit einiger Zeit mit einer Brötchen-Aufschneide-Vorrichtung – Verletzungsrisiko gleich Null. Vor dem Einsatz der Vorrichtung wurden die Brötchen einzeln von Hand aufgeschnitten. Bis zu 1000 Mal am Tag wurde das Messer gefährlich nah an den Fingern vorbei geführt.

Das gefährliche Arbeiten brachte Martin Lischka, Fachkraft für Arbeitssicherheit und in der Freizeit Hobby-Schreiner, auf eine Idee: Er baute eine Art Lade, in der man sieben Brötchen auf einmal mit dem Messer aufschneiden kann. Die Finger bleiben dabei immer in Sicherheit.

In der Praxis:

Real hat jetzt einen Hersteller gefunden, der die Aufschneidehilfe in Kunststoff anfertigt. Auch andere Warenhäuser von Real werden schon bald mit der praktischen Erfindung arbeiten können. "Kann man brauchen" – so könnte auch die Reaktion der BGHW Mitgliedsbetriebe lauten, die belegte Brötchen im Angebot haben.

Zurück