Ideenwerkstatt

Sie möchten an dem Wettbewerb zur Goldenen Hand teilnehmen, es fehlt Ihnen jedoch an einer passenden Einreichung? Mit diesen Maßnahmen können Sie die Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Unternehmen verbessern – und erhalten im Handumdrehen preisverdächtige Ideen:

Ideen-Treffen

Günstig, effektiv und schnell ans Ziel kommen Sie mit Ideen-Treffen Ihrer Belegschaft. Denn Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen am besten, wo es hakt. Zugleich kennen sie die Möglichkeiten und Ressourcen Ihres Unternehmens und wissen, welche Lösungen machbar sind.

Ideen-Treffen sind Gespräche, die mit fester Struktur ablaufen und auf jedes Problem in jedem Betrieb anwendbar sind. Sie laufen in der Regel so ab: Regelmäßig treffen sich die Beschäftigten eines Unternehmens und suchen gemeinsam nach Lösungen für die dringendsten Probleme an ihren Arbeitsplätzen. Ein aus dem Team gewählter Moderator oder eine Moderatorin führt durch das Treffen und fasst am Ende in einem Aufgabenblatt schriftlich zusammen, welches Problem diskutiert wurde, wie und durch wen dies bis zum nächsten Treffen gelöst werden soll. Ein fester Ablaufplan gliedert die Treffen in Zeitabschnitte und Handlungsanleitungen.

Mehr Informationen zu Ideen-Treffen erläutert dieser Kurzfilm der DGUV.

Weitere Informationen zu Ideen-Treffen finden Sie auch hier.

Ideen-Wettbewerb

Veranstalten Sie einen Wettbewerb vor dem Wettbewerb! Wie wäre es, wenn Sie selbst für Ihre Belegschaft einen Preis ausloben für die beste Idee für Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Betrieb? Belohnen Sie diese mit einem attraktiven Preis, zum Beispiel einem Urlaubstag extra, einer Prämie, dem Parkplatz vor dem Haupteingang oder einem Gutschein für das Fitness-Studio um die Ecke. Und natürlich wird die Idee, die den ersten Platz belegt hat, in das Rennen um die Goldene Hand geschickt!

Zeigen Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass es Ihnen ernst ist mit Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Ihrem Unternehmen. Seien Sie als Führungskraft ein Vorbild und ermöglichen Sie eine offene Sicherheits- und Gesundheitskultur in Ihrem Unternehmen. Sie werden überrascht sein, wie viele verborgene Ideenschätze Ihrer Beschäftigten Sie anschließend bergen können!

Wir sind für Sie da

Sie suchen eine Ansprechperson der BGHW, die Sie bei der Entwicklung von guten Ideen für Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Unternehmen unterstützt? Oder haben Sie weitere Fragen zur Teilnahme an der Goldenen Hand oder ganz allgemein zum Thema Prävention im Betrieb? Dann wenden Sie sich direkt an die für Sie zuständige Aufsichtsperson. Wir sind für Sie da!